Waffeleisen

Die Waffeleisen Testsieger

Herz-Waffeleisen

Testsieger – WMF Lono Waffeleisen Edition

WMF Lono Waffeleisen Edition - Herzwaffeleisen

Hier erhält der Käufer ein gut verarbeitetes Herz-Waffeleisen aus Cromargan. Das Waffeleisen wiegt 1,925kg, die Backfläche misst 17,5cm. Mit dem am Griff angebrachten Drehregler, lässt sich die Temperatur stufenlos einstellen. Es vergehen 3:57min um in der  max. Temperaturstufe aufzuheizen. Der breite Überlaufrand  sorgt dafür, dass sich der überschüssige Teig darin sammeln kann. Das Reinigen des Waffeleisens ist problemlos mit einem feuchten Tuch möglich. Hochkant lässt sich das Model platzsparend im Schrank verstauen. Durch den eingebauten Lüfter im Deckel, bleibt der Griff auch beim Betrieb schön kühl. Das ist vor allem beim backen mit Kindern ein wichtiger Sicherheitsaspekt. Bei mittlerer Temperatureinstellung sind die Waffeln bei 1:45min goldgelb und schön gleichmäßig gebräunt. Durch die Antihaftbeschichtung können die Waffeln leicht aus der Form genommen werden. Alles in allem leistet sich dieses Waffeleisen keine Schwächen.

Direkt zum Angebot des Waffeleisens bei Amazon

 

Belgische Waffeleisen

Testsieger – Tefal Snack Collection SW852D

Tefal Snack Collection SW852D - Belgisches Waffeleisen

Der Testsieger unter den Belgischen Waffeleisen ist sehr gut verarbeitet. Das Waffeleisen ist 2,847kg schwer und steht auf den vier gummierten Standfüßen sehr sicher. Der Netzschalter ist an der Seite angebracht. Leider hat der SW 852D keine Temperaturregelung, so dass sich die Bräune der Waffeln nur über die Backdauer regeln lässt. Die Aufheizzeit von 5:29min ist die längste der Restwaffeleisen. Der Überlaufrand ist gut dimensioniert und verhindert das Auslaufen von zu viel eingefülltem Teig. Ein wichtiger Vorteil ist, dass die Backplatten herausnehmbar und auswechselbar sind. Im Lieferumfang sind noch 2Platten für die Zubereitung von Sandwich-Toast. Optional können weitere Platten erworben werden. Das Reinigen ist auch hier problemlos möglich. Die Platten können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Das Waffeleisen kann auch hier aufrecht gelagert werden. Die Backfläche ist 19,7 x 11,5 cm. Es können zwei Waffeln mit 9,7 x 11,5 cm gleichzeitig gebacken werden. Der Griff bleibt auch im Betrieb kühl und kann jederzeit angefasst werden. eine Backampel ist nicht verfügbar. Nach 2:30min gleichmäßig mittel gebräunt. Nach dem Backen lassen sich die Waffeln problemlos aus dem Waffeleisen entnehmen.

Direkt zum Angebot des Waffeleisens bei Amazon

 

Wende-Waffeleisen

Testsieger – Tefal WM756D

Tefal WM756D - Wende-WaffeleisenDer Tefal WM756D ist hochwertig verarbeitet. Das Gewicht des Waffeleisens ist 4,023kg und steht auf seinen gummierten Standfüßen sehr stabil. Die Backtemperatur lässt sich in 5 Stufen über einen Drehregler einstellen. Die Aufheizzeit (höchste Stufe) ist mit 6:36min vergleichsweise lang. für Überflüssigen Teig befindet sich eine Teigauffangschale unter dem Eisen. Die Backplatten können abgenommen werden und erleichtern die Reinigung. Um das Waffeleisen besser verstauen zu können, kann der Griff abgeklappt werden. Eine Kabelaufwicklung ist leider nicht vorhanden. Die Backfläche ist 16,5 x 20,8cm. Dadurch können zwei 16,5 x 10cm große Waffeln gleichzeitig zubereitet werden. Der Griff bleibt auch im Betrieb kühl. Auf mittlerer Temperaturstufe sind die Waffeln in ca. 4min mittel gleichmäßig gebräunt. Dank der Antihaftbeschichtung können die Waffeln problemlos entnommen werden.

Direkt zum Angebot des Waffeleisens bei Amazon

 

Cloer 1629 Waffelautomat –  Der Preis-Leistungssieger

Waffeleisen für Herzwaffeln -> CloerDer Preis-Leistungssieger kommt von Cloer und ist für Herzwaffeln. Das Modell 1629 macht einen hochwertigen Eindruck und wiegt nur 1,102kg. Der 6stufige Temperaturregler ist in der Mitte des Gehäuses angebracht. Der Überlaufrand ist ausreichend und nimmt den überschüssigen Teig gut auf. Ein problemloses Reinigen und ein platzsparendes hochkantes Aufstellen zeichnen das Modell aus. Der Griff erwärmt sich auf ca.  44°C während des Betriebes. Die 16,5cm großen Herzwaffeln werden gleichmäßig goldgelb gebräunt und lassen sich durch die Antihaftbeschichtung problemlos aus der Form entnehmen.

 

Direkt zum Angebot des Waffeleisens bei Amazon

 

Fazit:

Alle 4 Waffeleisen bekommen die Note sehr gut. Alle 4 Modelle zeichnen sich durch eine gute bis sehr gute Verarbeitung, durch eine leichte Reinigung und gleichmäßig gebräunte Waffeln aus. Für welche Waffeleisenart: Herzwaffel-, belgisches- oder ein Wende-Waffeleisen sollte man selbst entscheiden.

Der Testsieger von WMF  ist mit ca. 67€ auch das teuerste Herzwaffeleisen. Für den kleinen Geldbeutel ist das Modell von Cloer für ca. 28€ eine gute Wahl. Hiermit lassen sich hervorragend leckere Waffeln backen. Eine weitere Auswahl von getesteten Herzwaffeleisen gibt es hier

Für den Liebhaber von belgischen Waffeln ist der Tefal Snack Collection eine gute Wahl. Der Preis ist mit ca. 55€ etwas höher als die anderen Waffeleisen. Was auch für den Tefal spricht ist die Vielseitigkeit. Das Modell verfügt über Wechselplatten. Schon im Lieferumfang ist noch ein Plattenset für klassische Sandwiches enthalten. Insgesamt gibt es 10 weitere Plattensets für ca. 20€ pro Set. Durch die Wechselplatten kann der Snack Collection auch für Herzwaffeln verwendet werden.  Weitere getestete Waffeleisen gibt es hier

 

Wer sich für ein Wende-Waffeleisen entscheidet trifft mit dem Tefal WM 756D eine gute Wahl. Der WM 756D ist mit ca. 104€ aber auch das teuerste Modell im Test. Hier gibt es weitere Wende-Waffeleisen!